zur Startseite:
..
Filter
Farbe
Licht­durchlässigkeit
Marke
Raum
Eignung
Wärmeschutz
Musterung
Zubehör / Ersatzteile

Messanleitung für Plissees - Plissees messen leicht gemacht!

Vor dem Bestellen Ihres maßangefertigten Plissees ist es wichtig, dass Sie sorgfältig und genau ausmessen, damit das Plissee am Ende auch passgenau am Fenster sitzt. Hier finden Sie alle Messvarianten zu allen Befestigungsarten des Faltstores. Jetzt dürfte Ihrer Bestellung nichts mehr im Wege stehen.

Übersicht aller Plissee - Messanleitungen

→ Allgemeine Messhinweise  → Messhinweise - Dachflächenanlagen (Plafondanlagen)



Allgemeine Messhinweise

Fensterrahmen-Typen:

Fenster mit geradem Glasfalz (Aufsicht):


Plissee Messanleitung - gerader Glasfalz

Fenster mit schrägem Glasfalz (Aufsicht):


Plissee Messanleitung - schräger Glasfalz



Montage in der Glasleiste - So messen Sie richtig:

So messen Sie richtig:


Plissee Messanleitung - Richtig messen in der Glasleiste

So bitte nicht:


Plissee Messanleitung

Hinweis:

Hinweis
  • Bitte verwenden Sie zum Messen ein Metall-Maßband, um eventuelle Abweichungen zu vermeiden und legen Sie dieses im Fensterrahmen an.

Messanleitung für Rechteckfenster

Hinweis:

Hinweis
  • Die empfohlene Glasleistentiefe (Abstand Glasscheibe zur Außenkante vom Rahmen) beträgt 2,5 cm (bei Dachfenstern 3 cm) – um einen Hitzestau und einen möglicherweise daraus resultierenden Glasscheibenriss zu vermeiden.
  • Für besonders schmale Glasleisten bieten wir für alle Decomatic Plissees Flachträger zur Montage in der Glasleiste an. Für runde Glasleisten finden Sie bei den Decomatic Plissees Kantenträger zur Montage. Alternativ kann man auch auf Glasleistenwinkel (Cosiflor/Lysel Glasleistenwinkel, Decomatic/Sensuna Glasleistenwinkel) oder Klemmträger als Befestigungsvariante ausweichen.

Montage des Plissees in der Glasleiste

Plissee Messanleitung - In der Glasleiste

Messbereich:

H Höhe = Glashöhe (inkl. Gummidichtung)

B Breite = Glasbreite (inkl. Gummidichtung)

Hinweis:

Hinweis
  • Bei gerader Glasleiste von der gemessenen Breite 4 mm abziehen, damit das Plissee seitlich nicht schleift.

Bitte beachten:

bitte beachten
  • Das Abzugsmaß von 4 mm in der Breite bei der Befestigung in der Glasleiste bzw. 1 cm bei der Montage in der Fensternische ist eine Empfehlung, damit das Plissee beim Öffnen und Schließen nicht schleift.
  • Bei schrägen Glasleisten ist kein Abzug nötig.

Anleitungen und Hilfestellungen:

Wo am Fenster?

  • Glasleiste / Glasfalz

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf der Glasleiste (Glasleistenwinkel)

Plissee Messanleitung - Auf der Glasleiste

Messbereich:

H Höhe = Außenrand der Glasleiste oben bis Außenrand der Glasleiste unten

B Breite = Außenrand der Glasleiste links bis Außenrand der Glasleiste rechts

Hinweis:

Hinweis
  • Der Glasleistenwinkel wird genau im Winkel der Glasleiste montiert.

Anleitungen und Hilfestellungen:

Wo am Fenster?

  • auf der Glasleiste

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Holzfensterrahmen (Befestigungswinkel)

Plissee Messanleitung - Auf dem Holzfensterrahmen

Messbereich:

H Höhe = Glashöhe inkl. Gummidichtung + gewünschter Überstand

B Breite = Glasbreite inkl. Gummidichtung + gewünschter Überstand

Hinweis:

Hinweis
  • Bitte beachten Sie, dass für die Montage mit Befestigungswinkeln auf dem Fensterrahmen umlaufend ein Überstand von mind. 2 cm gegeben sein muss.
  • Achten Sie beim Messen auf vorstehende Hindernisse, wie Fenstergriffe. Lassen Sie zu diesen mind. 1 cm Platz.

Bitte beachten:

bitte beachten
  • Das Abzugsmaß von 4 mm in der Breite bei der Befestigung in der Glasleiste bzw. 1 cm bei der Montage in der Fensternische ist eine Empfehlung, damit das Plissee beim Öffnen und Schließen nicht schleift.

Anleitungen und Hilfestellungen:

Wo am Fenster?

  • Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Fensterrahmen (Klemmträger)

Plissee Messanleitung - Auf dem Fensterrahmen mit Klemmträger

Messbereich:

H Höhe = Oberkante bis Unterkante Fensterflügel messen (Höhe des Fensterflügels)

B Breite = Glasbreite inkl. Gummidichtung + gewünschter Überstand (bei Überstand von 2 cm je Seite insgesamt 4 cm addieren (empfohlen))

Hinweis:

Hinweis
  • Die Klemmträger ragen ca. 26 mm nach vorn und 18 mm nach oben bzw. unten über den
    Fensterrahmen hinaus. Achten Sie auf genügend Abstand zur Laibung bzw. zum Boden.
  • Beim Bestimmen der Anlagenbreite mindestens 1 cm Abstand zum Fenstergriff einhalten.

Anleitungen und Hilfestellungen:

Wo am Fenster?

  • auf dem Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees in der Fensternische

Plissee Messanleitung - In der Fensternische

Messbereich:

H Höhe = Nischenhöhe

B Breite = kleinste Nischenbreite minus 1 cm

Hinweis:

Hinweis
  • Messen Sie die Breite der Nische an mindestens 3 verschiedenen Stellen und wählen Sie als Breite die kleinste
    gemessene Breite aus. Achten Sie auf genügend Platz oberhalb des Fensterflügels,
    damit sich dieser bei zusammengeschobenem Plissee noch öffnen lässt.
  • Bitte beachten Sie bei der Montage in der Fensternische die Pakethöhe des Plissees. Diese sollte wenigstens 1 cm geringer
    ausfallen, als der Abstand zwischen Fensterflügel und Fensterlaibung, sodass sich das
    Fenster noch problemlos öffnen lässt. Für die meisten Stoffe wird die Pakethöhe im Konfigurator angezeigt.

Bitte beachten:

bitte beachten
  • Das Abzugsmaß von 4 mm in der Breite bei der Befestigung in der Glasleiste bzw. 1 cm bei der Montage in der Fensternische ist eine Empfehlung, damit das Plissee beim Öffnen und Schließen nicht schleift.

Wo am Fenster?

  • Fensternische/ Fenstersturz

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Fensterrahmen (sensuna® Clip)

Plissee Messanleitung - Auf dem Fensterrahmen mit sensuna® Clip

Messbereich:

H Höhe = ! Oberkante bis Unterkante Fensterflügel (Höhe des Fensterflügels)

B Breite = ! Glasbreite incl. Gummidichtung

Hinweis:

Hinweis
  • Bei gerader Glasleiste von der gemessenen Breite 4 mm abziehen, damit das Plissee seitlich nicht schleift.
  • Da der sensuna Clip direkt am Fenster anliegt, positioniert sich das Plissee direkt vor der Glasscheibe (wie bei der Montage in der Glasleiste).

Bitte beachten:

bitte beachten
  • Das Abzugsmaß von 4 mm in der Breite bei der Befestigung in der Glasleiste bzw. 1 cm bei der Montage in der Fensternische ist eine Empfehlung, damit das Plissee beim Öffnen und Schließen nicht schleift.
  • Bei schrägen Glasleisten ist kein Abzug nötig.

Anleitungen und Hilfestellungen:

Wo am Fenster?

  • Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees an der Wand

Plissee Messanleitung - An der Wand

Messbereich:

H Höhe = Nischenhöhe + gewünschter Überstand

B Breite = Nischenbreite + gewünschter Überstand

Hinweis:

Hinweis
  • Wir empfehlen einen Überstand auf jeder Seite von 5 cm, auch nach oben, so dass das
    Fenster bei zusammengeschobenem Plissee geöffnet werden kann. Markieren Sie die Messpunkte als späteren Montagepunkt für die Befestigungswinkel.
  • Zur Montage von Plafondanlagen an der Wand werden keine Befestigungswinkel benötigt.

Bitte beachten:

bitte beachten
  • Das Abzugsmaß von 4 mm in der Breite bei der Befestigung in der Glasleiste bzw. 1 cm bei der Montage in der Fensternische ist eine Empfehlung, damit das Plissee beim Öffnen und Schließen nicht schleift.

Anleitungen und Hilfestellungen:

Wo am Fenster?

  • Wand vor der Fensternische

Montagemöglichkeiten:

Mehrere Anlagen nebeneinander

Lichtspaltenbildung bei geradem Glasfalz:


Plissee Messanleitung - Lichtspalt bei geradem Glasfalz

Lichtspaltenbildung bei schrägen Glasleisten:


Plissee Messanleitung - Lichtspalt bei schrägem Glasfalz

Hinweis:

Hinweis
  • Bitte verwenden Sie zum Messen ein Metall-Maßband, um eventuelle Abweichungen zu vermeiden und legen Sie dieses im Fensterrahmen an.

Bitte beachten:

bitte beachten
  • Bitte achten Sie bei Ihrer Bestellung (Maßangabe) darauf, dass bei Anlagen, die unmittelbar nebeneinander in einem Fenster angebracht werden sollen, ein Mindestabstand von 4 mm nötig ist.

Messanleitung für Dreieckfenster

Hinweis:

Hinweis
  • Bitte immer lichte Maße angeben. Abzüge werden werkseitig ermittelt. Messen Sie mit großer Sorgfalt, da nur so der Winkel der Schräge genau ermittelt werden kann. Höhe genau im Lot (rechtwinklig zur Breite) ermitteln.

Montage des Plissees in der Glasleiste

Plissee Messanleitung - Dreieckfenster - In der Glasleiste

Messbereich:

H Höhe = Glashöhe inkl. Gummidichtung

B Breite = untere Glasbreite inkl. Gummidichtung

Hinweis:

Hinweis
  • Für die Montage in der Glasleiste muss diese mindestens 25 mm tief sein.
  • Prüfen Sie, ob Ihr Fenster eine gerade oder schräge Glasleiste besitzt. Bei schrägen Glasleisten müssen Sie den Winkel der Schräge ermitteln und entsprechende Ausgleichskeile (15° Cosiflor, 45° Cosiflor, für Slope Decomatic) bestellen.
  • Verwenden Sie bitte ein Lot, um die gewünschte Höhe und Breite zu ermitteln.

Wo am Fenster?

  • Glasleiste / Glasfalz

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Fensterrahmen (Befestigungswinkel)

Plissee Messanleitung - Dreieckfenster - Auf dem Fensterrahmen - Befestigungswinkel

Messbereich:

H Höhe = Glashöhe + gewünschter Überstand

B Breite = untere Glasbreite + gewünschter Überstand

Hinweis:

Hinweis
  • Bitte beachten Sie, dass für die Montage mit Befestigungswinkeln auf dem
    Fensterrahmen umlaufend ein Überstand von mind. 2 cm gegeben sein muss.
  • Achten Sie auf mind. 1 cm Abstand zum Fenstergriff. Auch auf genügend Überstand
    in der Schräge achten. Markieren Sie als Hilfestellung zur späteren Montage die verwendeten Messpunkte.

Wo am Fenster?

  • Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Fensterrahmen (Klemmträger)

Plissee Messanleitung - Dreieckfenster - Auf dem Fensterrahmen - Klemmtrager

Messbereich:

H Höhe = Oberkante bis Unterkante Fensterflügel messen (Höhe des Fensterflügels)

B Breite = vom rechten Winkel der Fensterscheibe + gewünschtem Überstand bis zur gegenüberliegenden Außenkante am schrägen Fensterrahmen

Hinweis:

Hinweis
  • Achten Sie auf mind. 1 cm Abstand zum Fenstergriff. Messen Sie Breite und Höhe genau im rechten Winkel.

Wo am Fenster?

  • Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees in der Glasleiste

Plissee Messanleitung - Dreieckfenster - In der Glasleiste

Messbereich:

H Höhe = Glashöhe inkl. Gummidichtung

B Breite = untere Glasbreite inkl. Gummidichtung

Hinweis:

Hinweis
  • Für die Montage in der Glasleiste muss diese mindestens 25 mm tief sein.
  • Prüfen Sie, ob Ihr Fenster eine gerade oder schräge Glasleiste besitzt. Bei schrägen Glasleisten müssen Sie den Winkel der Schräge ermitteln und entsprechende Ausgleichskeile (15° Cosiflor, 45° Cosiflor, für Slope Decomatic) bestellen.
  • Verwenden Sie bitte ein Lot, um die gewünschte Höhe und Breite zu ermitteln.

Wo am Fenster?

  • Glasleiste / Glasfalz

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Fensterrahmen (Befestigungswinkel)

Plissee Messanleitung - Dreieckfenster - Auf dem Fensterrahmen - Befestigungswinkel

Messbereich:

H Höhe = Glashöhe + gewünschter Überstand

B Breite = untere Glasbreite + gewünschter Überstand

Hinweis:

Hinweis
  • Bitte beachten Sie, dass für die Montage mit Befestigungswinkeln auf dem
    Fensterrahmen umlaufend ein Überstand von mind. 2 cm gegeben sein muss.
  • Achten Sie auf mind. 1 cm Abstand zum Fenstergriff. Auch auf genügend Überstand
    in der Schräge achten. Markieren Sie als Hilfestellung zur späteren Montage die verwendeten Messpunkte.

Wo am Fenster?

  • Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Fensterrahmen (Klemmträger)

Plissee Messanleitung - Dreieckfenster - Auf dem Fensterrahmen - Klemmtrager

Messbereich:

H Höhe = Oberkante bis Unterkante Fensterflügel messen (Höhe des Fensterflügels)

B Breite = vom rechten Winkel der Fensterscheibe + gewünschtem Überstand bis zur gegenüberliegenden Außenkante am schrägen Fensterrahmen

Hinweis:

Hinweis
  • Achten Sie auf mind. 1 cm Abstand zum Fenstergriff. Messen Sie Breite und Höhe genau im rechten Winkel.

Wo am Fenster?

  • Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees in der Glasleiste

Plissee Messanleitung - Dreieckfenster - In der Glasleiste

Messbereich:

H Höhe = Glashöhe inkl. Gummidichtung

B Breite = untere Glasbreite inkl. Gummidichtung

Hinweis:

Hinweis
  • Für die Montage in der Glasleiste muss diese mindestens 25 mm tief sein.
  • Prüfen Sie, ob Ihr Fenster eine gerade oder schräge Glasleiste besitzt. Bei schrägen Glasleisten müssen Sie den Winkel der Schräge ermitteln und entsprechende Ausgleichskeile (15° Cosiflor, 45° Cosiflor, für Slope Decomatic) bestellen.
  • Verwenden Sie bitte ein Lot, um die gewünschte Höhe und Breite zu ermitteln.

Wo am Fenster?

  • Glasleiste / Glasfalz

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Fensterrahmen (Befestigungswinkel)

Plissee Messanleitung - Dreieckfenster - Auf dem Fensterrahmen - Befestigungswinkel

Messbereich:

H Höhe = Glashöhe + gewünschter Überstand

B Breite = untere Glasbreite + gewünschter Überstand

Hinweis:

Hinweis
  • Bitte beachten Sie, dass für die Montage mit Befestigungswinkeln auf
    dem Fensterrahmen umlaufend ein Überstand von mind. 2 cm gegeben sein muss.
  • Achten Sie auf mind. 1 cm Abstand zum Fenstergriff. Auch auf genügend
    Überstand in der Schräge achten. Markieren Sie als Hilfestellung zur späteren Montage die verwendeten Messpunkte.

Wo am Fenster?

  • Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Messanleitung für Trapezfenster

Hinweis:

Hinweis
  • Bitte immer lichte Maße angeben. Abzüge und Schräge werden werkseitig ermittelt. Breite an mehreren Punkten messen wegen evtl. Toleranzen. Höhe 1 und 2 genau im Lot (rechtwinklig zur Breite) ermitteln.
Sonderfall

Bitte beachten:

Bitte beachten

Montage des Plissees in der Glasleiste

Schräge links

Plissee Messanleitung - Trapezfenster, Schräge links - In der Glasleiste

Schräge rechts

Plissee Messanleitung - Trapezfenster, Schräge links - In der Glasleiste

Messbereich:

H1 Höhe 1 = Glashöhe inkl. Gummidichtung

H2 Höhe 2 = Glashöhe inkl. Gummidichtung

B Breite = untere Glasbreite inkl. Gummidichtung

Hinweis: Hinweis

Wo am Fenster?

  • Glasleiste / Glasfalz

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Fensterrahmen (Befestigungswinkel)

Schräge links

Plissee Messanleitung - Trapezfenster - Auf dem Fensterrahmen - Befestigungswinkel

Schräge rechts

Plissee Messanleitung - Trapezfenster - Auf dem Fensterrahmen - Befestigungswinkel

Messbereich:

H1 Höhe 1 = Glashöhe + gewünschter Überstand

H2 Höhe 2 = Glashöhe + gewünschter Überstand

B Breite = untere Glasbreite + gewünschter Überstand

Hinweis:

Hinweis
  • Bitte beachten Sie, dass für die Montage mit Befestigungswinkeln auf dem
    Fensterrahmen umlaufend ein Überstand von mind. 2 cm gegeben sein muss.
  • Achten Sie auf mind. 1 cm Abstand zum Fenstergriff. Verwenden Sie bitte ein Lot,
    um die gewünschte Höhe zu ermitteln. Markieren Sie als Hilfestellung zur späteren Montage die verwendeten Messpunkte.

Wo am Fenster?

  • Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Fensterrahmen (Klemmträger)

Schräge links

Plissee Messanleitung - Trapezfenster - Auf dem Fensterrahmen - Klemmträger

Schräge rechts

Plissee Messanleitung - Trapezfenster - Auf dem Fensterrahmen - Klemmträger

Messbereich:

H1 Höhe 1 = Oberkante bis Unterkante Fensterflügel messen (Höhe des Fensterflügels)

H2 Höhe 2 = Oberkante bis Unterkante Fensterflügel messen (Höhe des Fensterflügels)

B Breite = untere Glasbreite inkl. Gummidichtung + gewünschter Überstand

Hinweis:

Hinweis
  • Bei gewünschtem Überstand von 2 cm addieren Sie in der Breite 4 cm. Achten Sie auf mind. 1 cm Abstand
    zum Fenstergriff
    . Verwenden Sie bitte ein Lot, um die gewünschte Höhe und Breite zu ermitteln.
    Markieren Sie als Hilfestellung zur späteren Montage die verwendeten Messpunkte.

Wo am Fenster?

  • Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees in der Glasleiste

Plissee Messanleitung - Trapezfenster, In der Glasleiste

Messbereich:

H Höhe = Glashöhe (gerade Seite) inkl. Gummidichtung

B1 Breite 1 = untere Glasbreite inkl. Gummidichtung

B2 Breite 2 = obere Glasbreite inkl. Gummidichtung

Hinweis:

Hinweis

Wo am Fenster?

  • Glasleiste / Glasfalz

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Fensterrahmen (Befestigungswinkel)

Plissee Messanleitung - Trapezfenster - Auf dem Fensterrahmen - Befestigungswinkel

Messbereich:

H Höhe = Glashöhe inkl. Gummidichtung + gewünschter Überstand

B1 Breite 1 = untere Glasbreite inkl. Gummidichtung + gewünschter Überstand

B2 Breite 2 = obere Glasbreite inkl. Gummidichtung + gewünschter Überstand

Hinweis:

Hinweis
  • Bitte beachten Sie, dass für die Montage mit Befestigungswinkeln auf dem
    Fensterrahmen umlaufend ein Überstand von mind. 2 cm gegeben sein muss.
  • Achten Sie auf mind. 1 cm Abstand zum Fenstergriff. Verwenden Sie bitte ein Lot,
    um die gewünschte Höhe und Breite zu ermitteln. Markieren Sie als Hilfestellung zur späteren Montage die verwendeten Messpunkte.

Wo am Fenster?

  • Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees in der Glasleiste

Plissee Messanleitung - Trapezfenster - In der Glasleiste

Messbereich:

H Höhe = Glashöhe inkl. Gummidichtung

B1 Breite 1 = untere Glasbreite inkl. Gummidichtung

B2 Breite 2 = obere Glasbreite inkl. Gummidichtung

Hinweis:

Hinweis

Wo am Fenster?

  • Glasleiste / Glasfalz

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Fensterrahmen (Befestigungswinkel)

Plissee Messanleitung - Trapezfenster - Auf dem Fensterrahmen - Befestigungswinkel

Messbereich:

H Höhe = Glashöhe inkl. Gummidichtung + gewünschter Überstand

B1 Breite 1 = untere Glasbreite inkl. Gummidichtung + gewünschter Überstand

B2 Breite 2 = obere Glasbreite inkl. Gummidichtung + gewünschter Überstand

Hinweis:

Hinweis
  • Bitte beachten Sie, dass für die Montage mit Befestigungswinkeln auf dem Fensterrahmen
    umlaufend ein Überstand von mind. 2 cm gegeben sein muss.
  • Achten Sie auf mind. 1 cm Abstand zum Fenstergriff. Verwenden Sie bitte ein Lot,
    um die gewünschte Höhe und Breite zu ermitteln. Markieren Sie als Hilfestellung zur späteren Montage die verwendeten Messpunkte.

Wo am Fenster?

  • Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Messanleitung für Fünfeckfenster

Hinweis:

Hinweis
  • Geben Sie bitte nur die lichten Maße an. Abzüge und Schrägen werden durch das Werk ermittelt.
  • Die Höhenmaße ermitteln Sie mittels Lot (rechtwinkling zur Breite). Messen Sie mit großer Sorgfalt, da nur so die genaue Schräge ermittelt werden kann.

Montage des Plissees in der Glasleiste

Schräge links

Plissee Messanleitung - Fünfeckfenster, Schräge links - In der Glasleiste

Schräge rechts

Plissee Messanleitung - Fünfeckfenster, Schräge rechts - In der Glasleiste

Messbereich:

H1 Höhe 1 = Glashöhe inkl. Gummidichtung

H2 Höhe 2 = Glashöhe inkl. Gummidichtung

B1 Breite 1 = untere Glasbreite inkl. Gummidichtung

B2 Breite 2 = obere Glasbreite inkl. Gummidichtung

Hinweis:

Hinweis
  • Mindesttiefe der Glasleiste: 25 mm Bei schrägen Glasleisten müssen Sie deren
    Winkel ermitteln und passende Ausgleichskeile (15° Cosiflor, 45° Cosiflor, für Slope Decomatic) bestellen.
  • Verwenden Sie bitte ein Lot, um die gewünschte Höhe und Breite zu ermitteln.

Wo am Fenster?

  • Glasleiste / Glasfalz

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Fensterrahmen (Befestigungswinkel)

Schräge links

Plissee Messanleitung - Fünfeckfenster, Schräge links - Auf dem Fensterrahmen mit Befestigungswinkel

Schräge rechts

Plissee Messanleitung - Fünfeckfenster, Schräge links - Auf dem Fensterrahmen mit Befestigungswinkel

Messbereich:

H1 Höhe 1 = Glashöhe + gewünschter Überstand

H2 Höhe 2 = Glashöhe + gewünschter Überstand

B1 Breite 1 = untere Glasbreite + gewünschter Überstand

B2 Breite 2 = obere Glasbreite + gewünschter Überstand

Hinweis:

Hinweis
  • Bitte beachten Sie, dass für die Montage mit Befestigungswinkeln auf dem
    Fensterrahmen umlaufend ein Überstand von mind. 2 cm gegeben sein muss.
  • Achten Sie auf mind. 1 cm Abstand zum Fenstergriff. Verwenden Sie bitte ein Lot,
    um die gewünschte Höhe und Breite zu ermitteln. Markieren Sie als
    Hilfestellung zur späteren Montage die verwendeten Messpunkte.

Wo am Fenster?

  • Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Fensterrahmen (Klemmträger)

Schräge links

Plissee Messanleitung - Fünfeckfenster, Schräge links - Auf dem Fensterrahmen mit Klemmträger

Schräge rechts

Plissee Messanleitung - Fünfeckfenster, Schräge links - Auf dem Fensterrahmen mit Klemmträger

Messbereich:

H1 Höhe 1 = Oberkante bis Unterkante Fensterflügel messen (Höhe des Fensterflügels)

H2 Höhe 2 = Oberkante bis Unterkante Fensterflügel messen (Höhe des Fensterflügels)

B1 Breite 1 = untere Glasbreite inkl. Gummidichtung + gewünschter Überstand

B2 Breite 2 = obere Ecke bis Markierung messen

Hinweis:

Hinweis
  • Achten Sie auf mind. 1 cm Abstand zum Fenstergriff. Verwenden Sie bitte ein Lot,
    um die gewünschte Höhe und Breite zu ermitteln. Markieren Sie als Hilfestellung zur späteren Montage die verwendeten Messpunkte.

Wo am Fenster?

  • Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Messanleitung für Sechseckfenster

Hinweis:

Hinweis
  • Geben Sie bitte nur die lichten Maße an. Abzüge und Schrägen werden durch das Werk ermittelt. Die Höhenmaße ermitteln Sie mittels Lot (rechtwinkling zur Breite). Messen Sie mit großer Sorgfalt, da nur so die genaue Schräge ermittelt werden kann.

Montage des Plissees in der Glasleiste

Plissee Messanleitung - Sechseckfenster - In der Glasleiste

Messbereich:

H1 Höhe 1 = Glashöhe inkl. Gummidichtung

H2 Höhe 2 = Glashöhe inkl. Gummidichtung

B1 Breite 1 = untere Glasbreite inkl. Gummidichtung

B2 Breite 2 = obere Glasbreite inkl. Gummidichtung

Hinweis:

Hinweis
  • Mindesttiefe der Glasleiste: 25 mm Bei schrägen Glasleisten müssen Sie deren Winkel ermitteln und passende Ausgleichskeile (15° Cosiflor, 45° Cosiflor, für Slope Decomatic) bestellen.
  • Achten Sie auf mind. 1 cm Abstand zum Fenstergriff. Verwenden Sie bitte ein Lot, um die gewünschte Höhe und Breite zu ermitteln. Markieren Sie als Hilfestellung zur späteren Montage die verwendeten Messpunkte.

Wo am Fenster?

  • Glasleiste / Glasfalz

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Fensterrahmen (Befestigungswinkel)

Plissee Messanleitung - Sechseckfenster - Auf dem Fensterrahmen mit Befestigungswinkel

Messbereich:

H1 Höhe 1 = Glashöhe + gewünschter Überstand

H2 Höhe 2 = Glashöhe + gewünschter Überstand

B1 Breite 1 = untere Glasbreite + gewünschter Überstand

B2 Breite 2 = obere Glasbreite + gewünschter Überstand

Hinweis:

Hinweis
  • Bitte beachten Sie, dass für die Montage mit Befestigungswinkeln auf dem Fensterrahmen
    umlaufend ein Überstand von mind. 2 cm gegeben sein muss.
  • Achten Sie auf mind. 1 cm Abstand zum Fenstergriff. Verwenden Sie bitte ein Lot,
    um die gewünschte Höhe zu ermitteln. Markieren Sie als Hilfestellung zur späteren Montage die verwendeten Messpunkte.

Wo am Fenster?

  • Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Fensterrahmen (mit Klemmträger)

Plissee Messanleitung - Auf dem Fensterrahmen mit Klemmträger

Messbereich:

H1 Höhe 1 = Oberkante bis Unterkante Fensterflügel messen (Höhe des Fensterflügels)

H2 Höhe 2 = Oberkante bis Unterkante Fensterflügel messen (Höhe des Fensterflügels)

B1 Breite 1 = untere Glasbreite inkl. Gummidichtung + gewünschter Überstand

B2 Breite 2 = obere Ecke bis Markierung messen

Hinweis:

Hinweis
  • Achten Sie auf mind. 1 cm Abstand zum Fenstergriff. Verwenden Sie ein Lot,
    um die gewünschte Höhe und Breite zu ermitteln. Markieren Sie als Hilfestellung zur späteren Montage die verwendeten Messpunkte.

Wo am Fenster?

  • Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Messanleitung für Rundformfenster

Hinweis:

Hinweis
  • Bei gleich langen Schenkeln der Viertelkreisanlage wird die Rundung im gleichen Radius gefertigt. Andere Rundformen bzw. Halbkreisanlagen werden gegen einen Aufpreis nur nach Schablone angefertigt.

Montage des Plissees in der Glasleiste

Plissee Messanleitung - Rundfenster, Schräge rechts - In der Glasleiste

Messbereich:

H Höhe = Glashöhe inkl. Gummidichtung

B Breite = Glasbreite inkl. Gummidichtung

Hinweis:

Hinweis

Wo am Fenster?

  • Glasleiste / Glasfalz

Montagemöglichkeiten:

Montage des Plissees auf dem Fensterrahmen (Befestigungswinkel)

Plissee Messanleitung - Rundfenster - Auf dem Fensterrahmen mit Befestigungswinkel

Messbereich:

H Höhe = Glashöhe inkl. Gummidichtung + gewünschter Überstand (mindestens 2 cm)

B Breite = Glasbreite inkl. Gummidichtung + gewünschter Überstand (mindestens 2 cm)

Hinweis:

Hinweis
  • Achten Sie auf mind. 1 cm Abstand zum Fenstergriff. Markieren Sie als Hilfestellung zur späteren Montage die verwendeten Messpunkte.

Wo am Fenster?

  • Fensterrahmen / Fensterflügel

Montagemöglichkeiten:

Messhinweise zu Dachflächenanlagen (Plafondanlagen)

Montage zwischen den Sparren bzw. Rahmen

Hinweis:

Hinweis
  • Die empfohlene Falztiefe (Abstand Glasscheibe zur Außenkante vom Rahmen) beträgt 10 cm (siehe Abb. 1) – um einen Hitzestau und einen möglicherweise daraus resultierenden Glasscheibenriss zu vermeiden.
  • Bei der Montage zwischen den Sparren messen Sie bitte die Breite an mehreren Stellen und ziehen vom schmalsten Maß 5 mm ab.
  • In der Länge berücksichtigen Sie bitte die Lüftungsschlitze oben und unten. Geben Sie für ihre Bestellung immer Fertigmaße (Anlagenmaße) an.

Mindestfalztiefe:

Abb. 1

Messhinweis zur Dachflächen-Plisseemontage - minimale Falztiefe

Messbreite:

Abb. 2

Messhinweis zur Dachflächen-Plisseemontage - Messbreite

Montage auf dem Sparren bzw. Rahmen

Hinweis:

Hinweis
  • Die empfohlene Falztiefe (Abstand Glasscheibe zur Außenkante vom Rahmen) beträgt 10 cm (siehe Abb. 1) – um einen Hitzestau und einen möglicherweise daraus resultierenden Glasscheibenriss zu vermeiden.
  • Bei der Montage auf den Sparren messen Sie bitte den Abstand zwischen den Sparren und addieren Sie den gewünschten Überstand links und rechts dazu.
  • In der Länge berücksichtigen Sie bitte die Lüftungsschlitze oben und unten. Geben Sie für ihre Bestellung immer Fertigmaße (Anlagenmaße) an.

Mindestfalztiefe:

Abb. 1

Messhinweis zur Dachflächen-Plisseemontage - minimale Falztiefe

Messbreite:

Abb. 2

Messhinweis zur Dachflächen-Plisseemontage - Messbreite

Plissee messen leicht gemacht! Vor dem Bestellen Ihres maßangefertigten Plissees ist es besonders wichtig, dass Sie Ihr Fenster entsprechend der von Ihnen gewählten Befestigungsart genauestens und sorgfältig ausmessen, damit das Plissee am Ende auch passgenau am Fenster sitzt. Bitte verwenden Sie zum Plissee Ausmessen unbedingt ein Metallmaßband, welches Sie richtig verwenden (kleinen Metallclip zum Ausmessen ganz an den Anfang des Metallmaßbandes andrücken, so dass das zu ermittelnde Maß beim Messen bei "Null" beginnt und nicht fälschlicherweise ein bis zwei Millimeter bei der Messtrecke fehlen. Verwenden Sie bitte auch keine Schneidermaßbänder oder Gliedermaßstäbe! Diese können die Messergebnisse verfälschen, so dass im schlimmsten Fall das Plissee nicht passt.

Sie möchten Ihr Fenster für ein Plissee ausmessen? Dann sollten Sie die Maße Ihres Fensters entsprechend der Messanleitung und des gewählten Befestigungsmaterials nehmen. Bitte beachten Sie auch unbedingt, dass Sie besonders bei einer Befestigung in der Glasleiste das Fenster für Ihr neues Plissee richtig messen sollten. Hierbei spielen sowohl die Mindestglasleistentiefe, als auch die Tatsache, ob es sich um eine gerade oder eine schräge Glasleiste handelt, eine entscheidende Rolle. Bei einer geraden Glasleiste ziehen Sie für Ihr Plissee beim Messen 4 mm in der Breite ab. In der Höhe nehmen Sie bitte keine Abzüge vor. Bitte beachten Sie hierfür auch unbedingt unsere Messanleitung für Rechteckfenster. Hier erfahren Sie ganz genau, wie Sie am besten Ihr Fenster ausmessen für Plissees.

Unter der Rubrik Messanleitung Plissee bieten wir verschiedene Plissee-Montagemöglichkeiten an, so dass Sie Ihr zukünftiges Plissee richtig ausmessen können. Bitte beachten Sie hierzu auch unser Plissee Messen Video. Damit können Sie nämlich gut nachvollziehen, wie Sie Ihr Fenster zur jeweiligen Befestigungsart richtig ausmessen für Plissees. Ob in der Glasleiste, auf der Glasleiste oder auf dem Rahmen - zu jeder Befestigungsvariante finden Sie eine eindeutige Erklärung, wie Sie Ihr Plissee Rollo ausmessen sollten. Plissees Ausmessen wird somit zum Kinderspiel und stellt keine große Herausforderung mehr dar. Das "A" und "O" beim Fenster Messen für Plissee ist die Verwendung eines Metallmaßbandes und das genaue Beachten der Anleitung.

Das Plissee fürs Fenster messen Sie unter Beachtung unserer Plissee Messanleitung. Gerne können Sie auch unseren Plissee Ratgeber nutzen. Dort können Sie nämlich ganz genau nachschauen, was Sie beim Plissee Rollo Messen unbedingt beachten sollten. Wählen Sie in jedem Fall zuerst die gewünschte Montageart aus, ehe Sie das entsprechende Fenster für Ihr Plissee messen. In der Übersicht ist genau zu sehen, welche Montageart zu welcher Messanleitung gehört.

Möchten Sie, dass Ihr Plissee nur einen Teil des Fensters bedeckt, so teilen Sie uns dies bitte unbedingt zusammen mit der notwendigen Spannschnurlänge für die korrekte Montage Ihrer gewählten Befestigungsart unter Sonderwünsche / Hinweise mit. Andernfalls wird die Spannschnurlänge je nach Befestigungsart an die angegebene Bestellhöhe angepasst.

Hinweis: Wenn die Höhe des Behangs von der Spannschnurlänge abweicht, kann es unter Umständen zu Beeinträchtigungen in Funktionalität und / oder Optik kommen. Daher erfolgt die Produktion in diesem Fall jeweils OHNE Gewährleistungsgarantie. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Höhe des Behangs mindestens 2/3 der gewünschten Spannschnurlänge betragen sollte.

Für Anlagen, welche mit Sensuna-Clips befestigt werden, gilt diese Regelung nicht. Hier ist unbedingt die Höhe von Flügeloberkante bis Flügelunterkante OHNE Abzüge und OHNE Zugaben anzugeben. In diesem Fall wird der Behang werkseitig an die Glashöhe angepasst. Weitere Abzüge im Behang sind daher nicht möglich.


↑