TelefonNr. Icon
Am Telefon für Sie Frau Müller
Tel.: 03741-5933466
eMail
Warenkorb
TelefonNr. Icon
Frau Müller
03741-5933466

Richtiges Messen der Balkonumspannung

WIND- UND SICHTSCHUTZ MIT DER RICHTIGEN BALKONBESPANNUNG


Sind Sie auf der Suche nach einem Windschutz für Ihren Balkon oder möchten Sie neugierige Blicke fernhalten? Dann bietet eine Balkonbespannung den optimalen Schutz.

Damit Ihre Balkonverkleidung korrekt sitzt…

Bitte messen Sie den Balkon, der verkleidet werden soll, aus und notieren Sie die Breite und Höhe Ihres Geländers.

  • Für einen Balkonsichtschutz mit Ösen, der mithilfe von Kabelbindern befestigt werfen soll, ziehen Sie von der gemessenen Höhe und Breite jeweils ca. 2cm ab.
  • Für die Befestigung mit den Texsola Fixbindern gilt dies ebenso.
  • Wenn Sie sich für Drahtseil, Polyamidseil, Clip-Ösen bzw. Spiral- oder Kunststoffhaken zur Befestigung entschieden haben, beachten Sie bitte, dass Sie, um Platz für die Haken bzw. Ösen gewährleisten zu können, 5 cm von der gemessenen Höhe und 5 cm von der gemessenen Breite des Balkongeländers abziehen müssen.
    Somit haben Sie genug Platz, um Ihren Balkon Wind- oder Sichtschutz bei der Montage fest zu verspannen.

Balkon Aufmaß
Die jeweiligen Abstände der Ösen richten sich
nach den Abständen Ihrer Balkonverstrebungen.
Je nach Balkon können Sie zwischen einem
Ösenabstand von 20- 50cm wählen. Standardmäßig
empfehlen wir jedoch einen Ösenabstand von ca. 30 cm.
(Der Durchmesser der Öffnung unsere Metallösen beträgt ca. 1cm.)

Natürlich können Sie für Ihren Balkon auch eine Balkonumrandung "über Eck" aus einem Stück erhalten. Messen Sie hierfür alle 3 Seiten – oder zwei Seiten, wenn Ihr Balkon an einer Seite durch eine Mauer oder ähnliches begrenzt wird – Ihres Balkons. Die einzelnen Werte addiert, ergeben die Gesamtbreite Ihrer Balkonumspannung. (siehe Bild unten)

Balkon Aufmaß

Wählen Sie aus allen Dessins unserer Kollektion Ihren favorisierten Stoff. So können Sie die Balkonbespannung passend zu Ihrer Markise erhalten.

Zum Konfigurator

↑